Mit 4,6 % ist das Ergebnis für meine Partei wirklich nicht berauschend. Auch wenn wir tapfer gekämpft haben und auch 1,5 % hinzugewonnen haben: Es reicht leider nicht für den Landtag Niedersachsen. Also aufstehen, Krönchen richten, weitermachen. Mit guter Kommunalpolitik vor Ort, mit dem Werben um neue Mitglieder und der Einschätzung: Alles wird gut, wenn nicht jetzt, dann eben das nächste Mal.